GRATIS VERZENDING       •       VOOR 21.00 BESTELD, VANDAAG VERZONDEN       •       KLANTENSERVICE fsf+31 (0) 33 8280155

Allgemeine Geschäfstbedingungen Republica Moda

                                                                                   

Artikel 1: Identität des Unternehmers

Name des Unternehmers: SBI Fashion B.V., handelnd unter der Firma: "Republica Moda"

Website: republicamoda.com

Anschrift für Post und Rücksendungen: Rietlandpark 149, 1019DT Amsterdam, die Niederlande 

E-Mail-Adresse: info@republicamoda.com

Telefonnummer: +31 (0) 33 8280155

Telefonische Erreichbarkeit: Mo-Fr von 9-20 Uhr

Handelskammer-Reg.-Nr.: 63060663

USt.-IdNr.: NL855075211B01

 

Artikel 2: Anwendbarkeit dieser Geschäftsbedingungen

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Verträge und Verpflichtungen zwischen Republica Moda und dem Verbraucher, der eine natürliche Person ist, welche nicht in Ausübung eines Berufs oder einer Firma handelt, sowie für deren Ausführung, sofern Parteien nicht ausdrücklich schriftlich ein anderes vereinbart haben.

2. Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen sind nur dann bindend, wenn sie vorab schriftlich von Republica Moda akzeptiert wurden.

3. Erweist sich eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen als nichtig oder wird sie für nichtig erklärt, dann lässt dies die Gültigkeit der übrigen Bedingungen unberührt. Parteien beraten sich sodann, um eine neue Bedingung als Ersatz der nichtigen oder für nichtig erklärten Bedingung zu vereinbaren, die der Reichweite der nichtigen oder für nichtig erklärten Bedingung so nahe wie möglich kommt.

 

Artikel 3: Das Angebot

1. Jedes Angebot auf der Website von Republica Moda enthält hinreichende Angaben über die damit einhergehenden Rechte und Pflichten/Bedingungen für den Verbraucher.

2. Die mit dem Angebot verschafften Angaben enthalten u. a. eine hinreichend detaillierte Beschreibung des Produkts. Damit kann der Verbraucher das Angebot angemessen beurteilen.

3. Offensichtliche Fehler oder Irrtümer im Angebot binden Republica Moda nicht.

 

Artikel 4: Verträge

1. Ein Vertrag gilt als zustande gekommen, sobald der Verbraucher das Angebot akzeptiert und den dabei gesetzten Bedingungen genügt hat.

2. Nach der Akzeptanz des Angebots bestätigt Republica Moda auf elektronischem Wege den Empfang der Akzeptanz des Angebots.

 

Artikel 5: Anmeldung des Verbrauchers bei Republica Moda

1. Im Falle einer Anmeldung bei Republica Moda ist der Verbraucher für die wahrheitsgetreue und vollständige Angabe seiner personenbezogenen Daten verantwortlich. Der Verbraucher ist verpflichtet, die persönlichen (Zugangs-)Daten vertraulich zu behandeln und keinen unbefugten Dritten bereitzustellen.

2. Die Daten des Verbrauchers, darunter die Bestell- und Adressdaten, werden von Republica Moda im Rahmen der Ausführung und Abwicklung des Auftrags gespeichert, in welchem Rahmen es erforderlich sein kann, die Daten den bei der Ausführung und Abwicklung beteiligten Parteien zu verschaffen.

3. Republica Moda sorgt für probate elektronische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherung der elektronischen Übertragung der Daten. Ferner sorgt Republica Moda für eine sichere Webumgebung, auch hinsichtlich des elektronischen Bezahlens.

 

Artikel 6: Preise

1. Sofern kein anderes genannt, gelten die Preise gemäß dem von Republica Moda unterbreiteten Angebot, vorbehaltlich Preisänderungen infolge einer Änderung des Umsatzsteuersatzes. Solange ein Angebot noch nicht akzeptiert worden ist, kann Republica die Preise noch ändern.

2. Die im Angebot genannten Preise verstehen sich einschließlich MwSt.

3. Der Versand der Bestellungen ist in alle Länder der Europäischen Union kostenlos. Für Bestellungen, die in Länder außerhalb der EU geliefert werden sollen, werden die in Rechnung zu stellenden Versandkosten im Zuge des Bestellvorganges genannt.

 

Artikel 7: Lieferung

1. Republica Moda bemüht sich, die Produkte so schnell wie möglich, spätestens jedoch binnen 30 Tagen bei dem Verbraucher abzuliefern.

2. Als Lieferort gilt die Adresse, die der Verbraucher Republica Moda mitgeteilt hat. Diese Adresse kann, nachdem Republica Moda das Paket versandt hat, nicht mehr geändert werden.

3. Bei nicht fristgemäßer Lieferung hat der Verbraucher Republica Moda schriftlich in Verzug zu setzen und dabei eine angemessene Nacherfüllungsfrist einzuräumen.

4. Bei einer Überschreitung der Lieferzeit ist Republica Moda gegenüber dem Verbraucher zu keiner Vergütung dadurch entstandener Schäden verpflichtet.

5. Der Verbraucher ist verpflichtet, die gekauften Produkte zu dem Zeitpunkt abzunehmen, da sie ihm geliefert werden, was der Zeitpunkt ist, da die Produkte das Lager von Republica Moda verlassen, bzw. da ihm diese vertragsgemäß zur Verfügung gestellt werden. Wenn der Verbraucher die Produkte aus irgend einem Grund nicht (rechtzeitig) in Empfang nimmt oder bei der Verschaffung von für die Lieferung erforderlichen Informationen oder Anweisungen säumig ist, werden die Produkte auf Rechnung und Gefahr des Verbrauchers gelagert.

6. Der Verbraucher ist bei einem Fall im Sinne von Abs. 5 alle zusätzlichen Kosten, darunter auf jeden Fall die Lagerkosten, geschuldet. Ferner trägt der Verbraucher das Risiko an allen mittelbaren und unmittelbaren Schäden, welche an diesen oder durch diese Produkte für den Verbraucher oder Dritte entstehen mögen.

7. Republica Moda behält sich das Recht auf Teillieferungen vor.

8. Das Risiko an den Produkten geht zum Zeitpunkt der Lieferung auf den Verbraucher über.

 

Artikel 8: Bezahlung

1. Bezahlung erfolgt über den Online-Bezahlungsdienst von Republica Moda, der von Sisow Payment Systems organisiert wird. Die Bezahlung kann mit folgenden Bezahlungssystemen ausgeführt werden:

- MasterCard 

- Visa

- Maestro

- Sofort Banking

- Giropay

- PayPal

 

Artikel 9: Reklamationen und Beschwerden

1. Der Verbraucher verpflichtet sich, die gekauften Sachen bei der Lieferung zu prüfen oder prüfen zu lassen. Dabei hat der Verbraucher zu prüfen, ob das Gelieferte vertragsgemäß ist, mit anderen Worten:

-         ob die richtigen Sachen geliefert worden sind;

-         ob die Anzahl der gelieferten Sachen der Vereinbarung entspricht;

-         ob die gelieferten Sachen den vereinbarten Qualitätsanforderungen oder - wenn solche fehlen -

-         den für normale Nutzung und/oder Handelszwecke üblicherweise gesetzten Anforderungen genügen.

2. Republica Moda verfügt über ein Beschwerdeverfahren und behandelt eine eventuelle Beschwerde dementsprechend.

3. Der Verbraucher kann sich nicht mehr auf einen Mangel der Leistung berufen, wenn er nicht innerhalb gebührender Zeit, nachdem er den Mangel entdeckt hat oder billigerweise hätte entdeckt haben müssen, bei Republica Moda diesbezüglich per E-Mail (info@republicamoda.com) oder Post Einspruch erhoben hat, er es Republica Moda nicht ermöglicht hat, die Mängel zu kontrollieren und auszubessern, er das Gelieferte vollständig oder teilweise be- oder verarbeitet hat bzw. es in Gebrauch nehmen, be- oder verarbeiten ließ oder an Dritte weitergeliefert hat.

4. Als gebührende Zeit gelten acht Tage nach Ablauf der 14tägigen Bedenkzeit oder nachdem der Verbraucher den Mangel entdeckt hat und die Bedenkzeit abgelaufen ist, wobei Republica Moda schriftlich mitzuteilen ist, worin der Mangel besteht und wann und wie dieser konstatiert worden ist.

5. Geringe, im Handel als zulässig erachtete Abweichungen stellen keinen Reklamationsgrund dar. Auch natürlicher Verschleiß, Veränderungen oder Zusätze zu dem Produkt sowie andere außerhalb der Kontrolle von Republica Moda liegende Ursachen stellen keinen Reklamationsgrund dar.

6. Alle von Republica Moda in Broschüren und Angeboten aufgenommene (oder erwähnte) Abbildungen, Zeichnungen, Angaben über Gewicht, Farbe, Abmessungen usw. gelten nur annäherungsweise und stellen keinen Grund für Reklamationen oder Schadenersatz dar.

7. Eine bei Republica Moda vorgebrachte Reklamation wird so schnell wie möglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen nach dem Vorbringen, behandelt. Erfordert eine ordnungsgemäße Abwicklung eine längere Frist, dann wird der Verbraucher binnen 14 Tagen nach Vorbringen der Reklamation darüber unterrichtet und wird angegeben, welche Frist für die Abwicklung zu erwarten ist.

 

Artikel 10: Haftung

1. Die Haftung von Republica Moda ist auf den Betrag der von der Versicherung geleisteten Auszahlung beschränkt, sofern diese Haftung von ihrer Versicherung gedeckt ist.

2. Wenn die Versicherung keine Deckung bietet oder nicht zur Auszahlung übergeht, ist die Haftung auf den Rechnungsbetrag der gelieferten Sachen oder jedenfalls auf jenen Teil der Bestellung, auf den sich die Haftbarmachung bezieht, bis zu einem Höchstsatz von EUR 2500 beschränkt.

3. Republica Moda haftet nicht für Schäden irgendwelcher Art, weil Republica von vom Verbraucher verschafften falschen oder unvollständigen Angaben ausgegangen ist.

4. Republica Moda haftet höchstens für unmittelbare Schäden.

5. Unter unmittelbaren Schäden werden ausschließlich die angemessenen Kosten zur Feststellung der Ursache und des Umfangs des Schadens, insofern sich die Feststellung auf Schäden im Sinne dieser Bedingungen bezieht, die eventuellen angemessenen Kosten für die Ausbesserung der mangelhaften Leistung, insofern diese Republica Moda angelastet werden kann, sowie angemessene Kosten zur Verhütung oder Beschränkung von Schäden, insofern der Auftraggeber nachweist, dass diese Kosten zu einer Beschränkung der unmittelbaren Schäden im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen führten, verstanden. Republica Moda haftet nicht für mittelbare Schäden.

 

Artikel 11: Rechte an geistigem Eigentum

1. Republica Moda behält die Urheberrechte sowie alle übrigen Rechte an industriellem und geistigem Eigentum an den von ihr verschafften Produkten, Texten, Bildern und anderen Materialien. Diese Dokumente bleiben ihr Eigentum und dürfen ohne ihre vorherige ausdrückliche und schriftliche Einwilligung weder kopiert, Dritten gezeigt noch auf andere Weise genutzt werden.

2. Das in Abs. 1 Bestimmte gilt auch für die Rechte an geistigem Eigentum Dritter, deren Produkte, Texte, Bilder und anderen Materialien auf der Website von Republica Moda gezeigt oder von Republica Moda geliefert werden.

 

Artikel 12: Höhere Gewalt

1. Bei höherer Gewalt und anderen Umständen von einer Art, bei der von Republica Moda eine (rechtzeitige) Erfüllung des Vertrags billigerweise nicht verlangt werden kann, hat Republica Moda das Recht - ausschließlich nach ihrer Wahl -:

-         den Auftrag so zu ändern, dass die Ausführung doch möglich wird; oder

-         die Ausführungsfrist um eine Zeit zu verlängern, die dem Andauern der o. g. Umstände entspricht; oder

-         den Vertrag vollständig oder teilweise zu lösen.

2. Zu den Umständen im Sinne von Abs. 1 zählen unter anderem Feuer, Blockade, Betriebsstörungen, Stromstörungen, extreme Temperaturschwankungen, Naturkatastrophen, Ein- und Ausfuhrbeschränkungen, verweigerte Ein- und Ausfuhrgenehmigungen, Beschlagnahmen, Streiks und Arbeitsniederlegungen sowie der Fall, dass Republica Moda durch Personal und Material - das von Dritten stammen kann -, dessen sich Republica Moda bei der Ausführung des Vertrags bedient, gleichgültig aus welchem Grund, nicht in die Lage versetzt wird, zur Erfüllung des Vertrags überzugehen.

 

Artikel 13: Gerichtsstand und Rechtswahl

1. Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit Verträgen zwischen Republica Moda und dem Verbraucher, auf die sich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen, werden vor das zuständige Gericht in dem Arrondissement, in dem Republica Moda seinen Sitz hat, gebracht.

2. Auf jeden Vertrag zwischen Republica Moda und dem Verbraucher findet das Recht der Niederlande Anwendung.

 

 

 

 

 

14 DAGEN THUIS OP ZICHT      •      EXCLUSIEVE LEREN TASSEN & ACCESSOIRES      •     LEVERTIJD 1-3 WERKDAGEN